Treffen im Kiez - Wannsee

Schulstation Oase

www.dreilinden-grundschule.de/oase

www.tandembqg.de

 

 

Die Schulstation „OASE“ ist 1998 eröffnet worden als erste regelfinanzierte Schulstation in Berlin Zehlendorf. Im August 2005 wurde sie ein Kooperationsprojekt zwischen dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und der tandemBQG (gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH). Seit März 2013 ist die OaSE ein Projekt der Sozialarbeit an Grundschulen der tandem BQG.

Die OaSE als Ort aller Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern ist Anlaufstelle in der Schule für alle an der Entwicklung der Menschen und der Schule Beteiligten. Sie bietet ein niedrigschwelliges Beratungsangebot und betrachtet die Förderung und das Wohl aller Kinder als ihre zentrale Aufgabe. Sie ist Bestandteil des schulischen Gesamtkonzeptes.


Angebote

- Einzel- und Gruppengespräche mit Schüler/-innen
- Konfliktmediation
- „Soziales Lernen“ im Klassenverband
- Beratungsgespräche für Eltern und Lehrer/-innen
- Einzelförderung / Förderplanung
- Arbeitsgemeinschaften (z.Zt. Ausbildung zu Konfliktlotsen,Töpfer-AG,                       
  Schach-AG, Mädchen- und Jungen-AG, Schüler/-innenzeitung –im Aufbau)
- Partizipation: Begleitung der Schüler/-innenvertretung
- Hausaufgabenbetreuung
- Offener Bereich
- Kreative Pausengestaltung
- Kooperation mit dem Jugendamt und sozialen Diensten

 

Kern-Öffnungszeiten: täglich außer dienstags von 9.00 -15.30 Uhr

 

Kontakt

Bettina Leskien (Dipl.Sozialpädagogin)
030 / 8040 2752
b.leskien@tandembqg.de